Über uns

Über die GartenWerkStadt

Die GartenWerkStadt haben wir 2012 mit dem Ziel gegründet, in Marburg Räume für eine Auseinandersetzung mit landwirtschaftlichen Themen und gesunder Ernährung ins Leben zu rufen – und dabei praktisch die Grundlagen des ökologischen Anbaus zu vermitteln und eine Diskussionsplattform für agrarpolitische Themen zu schaffen. Die GartenWerkStadt wächst Stück für Stück und es kommen immer wieder neue Bausteine hinzu.

Momentan hat sie folgende Elemente:

Gemeinschaftsgärten: 2012 startete unser erster Gemeinschaftsgartenkurs. Gemeinsam mit knapp 20 Menschen fast jeden Alters bewirtschaften wir seitdem einen ökologischen Gemüsegarten. Da immer mehr Leute mitmachen wollten, haben wir 2015 eine zweite Gemeinschaftsgartengruppe gegründet.

Gartenkinder: Während des Sommers kommen eine Kindergartengruppe und eine Grundschulklasse wöchentlich zu uns in den Garten. Beim gemeinsamen Gärtnern und Kochen können die Kinder einen Bezug zu frischen und gesunden Lebensmitteln entwickeln. Darüber hinaus bieten wir auch einzelne Projekttage für Kinder und Jugendliche an.

Workshops – Vorträge – Kino – Feste: Wir machen ein buntes Veranstaltungsprogramm, das von Workshops über Jungpflanzenanzucht oder organische Düngung bis zu Erntefesten, Gartenkino, Konzerten und Vorträgen zu landwirtschaftlichen Themen reicht.

Ausstellungen im Garten: Da das Gärtnern so facettenreich ist, greifen wir uns immer wieder einzelne Themen heraus, um sie zu vertiefen und gestalten dazu jährlich eine Ausstellung im Garten. So wollen wir eine Mischung aus Schaugarten und Mitmachprojekt schaffen und einen Garten gestalten, in dem auch Besucher*innen beim Spazierengehen jede Menge entdecken können.

Mittlerweile haben wir vier Ausstellungen gestaltet, die gerne bei uns ausgeliehen werden können:

  • Kartoffel = Kartoffel?!
  • Fruchtbare Erde – Geschichten von Bodenleben und Hülsenfrüchten
  • Wurzelgemüse – vergessene Vielfalt
  • Zukunft(s)Essen – gesunde Ernährung im Klimawandel

taschenGARTEN: Einmal im Jahr geben wir den taschenGARTEN – einen persönlichen Terminplaner und politischen Gartenklender mit wechselnden Themenschwerpunkten heraus. Aktuelle Infos gibt es hier.

Wo wir gärtnern: Große Teile unserer praktischen Arbeit finden auf dem Gesundheitsgartengelände der Stadt Marburg statt, die aktuell unsere wichtigste Kooperationspartnerin ist. Außerdem machen wir Vorträge und Workshops in anderen Gärten und unsere Ausstellungen werden an immer mehr Orten gezeigt. Theoretisch gegärtnert wird im Netzwerkbüro, zu dem sich seit Anfang 2014 verschiedene Marburger Initiativen zusammengeschlossen haben.

Wer uns besuchen will, ist herzlich willkommen. Aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen gibts hier.

Wir freuen uns auf euch,
Kati Bohner, Jutta Greb, Annika Schlüter und Timo Seiffert

 

August 2012 021