Aktuelle Veranstaltungen

ALLE VERANSTALTUNGEN UNTER VORBEHALT DER AKTUELLEN LAGE DER CORONAPANDEMIE!
Um bestmöglich informiert zu sein, abonniert unseren Newsletter oder schaut kurz vor der jeweiligen Veranstaltung erneut hier vorbei.

MAI

Das Brotbacken im Backhaus am 02.05. fällt leider aus.

JUNI

Mi. 16.06. | 19 Uhr
Saatgutbörse und Vortrag

In Kooperation mit dem Weltladen Marburg laden wir ab 19Uhr in den Gesundheitsgarten zu einer Saatgutbörse zum Tauschen und Mitnehmen ein mit anschließendem Vortrag (ab ca. 20Uhr) Freier Zugang zu Saatgut als Grundlage für eine Ernährungssouveränität mit Vorstellung der „OpenSourceSeeds“-Initiative von Dr. Johannes Kotschi und Bella Aberle.

Sa. 27.06. | 16-18 Uhr
Vernissage der Ausstellung „Ernährungssouveränität durch regenerativen Anbau weltweit“

Auftakt unserer diesjährigen Ausstellung in Kooperation mit dem Weltladen Marburg. Mit bio-regio-fairen Köstlichkeiten und anregender Akkordeonmusik.

JULI

Fr. 09.07. | 17-20 Uhr
Workshop: „MAGISCHES GRÜN in der Kräuterküche“ in Kooperation mit der VHS Marburg

Nach einem Gang durch den Gesundheitsgarten wollen wir gemeinsam verschiedene Kräuter ernten und ins Gespräch kommen über Ernte, Trocknung, Lagerung und Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter. Dabei wollen wir eine Kräuterlimonade ansetzen, Kräutersalz und auch ein Brennessel-Pesto herstellen und zusammen auch verkosten.

Anmeldung: über die VHS Marburg, Teilnahmegebühr: 18,30 Euro

Sa. 17.07. | 10-15 Uhr
Fahrrad-Exkursion zur neu gegründeten Gärtnerei Rübchen in Caldern

Dort erhalten wir Einblicke in einen sehr klein strukturierten Bio- Gemüseanbau, orientiert an regenerativen Prinzipien und beschäftigen uns mit der Frage , wie eine regionale Gärtnerei einen nennenswerten Beitrag zur Versorgung mit hochwertigen Lebensmitteln leisten kann. Im Anschluss gibt es einen Imbiss.
Teilnahmegebühr: 5 Euro (+ zusätzlich Imbiss)
Anmeldung bis 12.07.: info@gartenwerkstadt.de

AUGUST

Fr. 27.8 . | 20 Uhr
Open Air Kino: „Rum oder Gemüse“ in Kooperation mit dem Weltladen Marburg

Landwirtschaft in Kuba und Nicaragua zwischen Ernährungssouveränität, Kooperativen und Weltmarkt,
Informationsbüro Nicaragua e.V., 2015, 50 Min.
Wir starten mit kubanischen-nicaraguensischen Köstlichkeiten in den Abend und beginnen mit dem Film bei Einbruch der Dunkelheit.

SEPTEMBER

Sa. 25.9. | 15 -18 Uhr
Erntefest und Finissage in Kooperation mit dem Weltladen Marburg

Wir feiern unsere Ernte und den Abschluss unserer Ausstellung „Ernährungssouveränität durch regenerativen Anbau weltweit“ mit einem gemütlichen Gartennachmittag bei Bio-Fairem Elisabeth Kaffee, Obstkuchen unseres Streuobstes und Musik.

bilder-balken